Die HanseWerk AG vermietet Bandbreiten an den Drittmarkt bzw. externe Kunden.
Das nachrichtentechnische Übertragungsnetz der HanseWerk AG ist auf einer Fläche von ca. 40.000 km2 inkl. Hamburg und Mecklenburg Vorpommern ein eigenständiges Nachrichtennetz.
Zur Überwachung und Steuerung der ca. 250 Schaltanlagen, Vernetzung der Leitstellen und zur Sicherung der Sprachkommunikation dienen ca. 8.000 km Lichtwellenleiter und Kupferkabel.

Unsere Kommunikationsnetze müssen besonders bei großflächigen Stromausfällen zur Wiederherstellung einer flächendeckenden Stromversorgung zur Verfügung stehen und werden daher auf eigener Kabelinfrastruktur betrieben. Die Spannungsversorgung wird in solchen Fällen über batteriegepufferte Notstromversorgungen mit einer Überbrückungszeit von mehr als 8 Stunden sichergestellt.

Die Überwachung und Führung des gesamten Nachrichtennetzes erfolgt zentral durch mehrere Netzmanagement-Systeme an drei Standorten.

Unsere Produkte

  • analoge Festverbindungen
  • WT-Festverbindungen
  • Verschiedene Digitale Festverbindungen
  • Diverse Festverbindungen STM
  • Diverse Mbit Festverbindungen Ethernet
  • Gigabit Festverbindungen Ethernet

Auf Anfrage können Sie selbstverständlich weitere Bandbreiten bestellen.

Die Bereitstellung dieser Bandbreiten erfolgt gemäß den technischen Bedingungen der HanseWerk AG.

Kontaktieren Sie uns gerne!
Netzdienste-Kundenbetreuung@hansewerk.com

FAQ