HH.JPG

HanseWerk AG setzt ein Zeichen in Sachen menschlicher Wärme.

Seit April 2000 unterstützen wir das Projekt Hinz&Kunzt. Um das gleichnamige Magazin, das von wohnungslosen Menschen überall in der Stadt verkauft wird, noch stärker zu fördern, möchten wir auch unsere Kunden zu begeisterten und regelmäßigen Lesern machen. Denn: Wer Hinz&Kunzt kauft, bekommt nicht nur ein starkes Hamburg-Magazin, sondern tut auch noch etwas Gutes, indem er das Projekt direkt unterstützt.

 

Über Hinz&Kunzt

Das Team um Hinz&Kunzt gibt Menschen, die in Not geraten sind, echte Hilfe zur Selbsthilfe. Hinz&Kunzt steht nicht nur für das Obdachlosenmagazin, das von Wohnungslosen in ganz Hamburg verkauft wird, sondern bietet darüber hinaus auch Unterstützung bei der Wohnungssuche und der Schuldner- und Suchtberatung. Dieses Engagement wird wiederum durch den Verkauf des Hinz&Kunzt-Magazins finanziert.

Die Verkäufer des Magazins gehören seit nunmehr zwölf Jahren zum Stadtbild Hamburgs und sind kaum mehr wegzudenken. Für sie ist diese Aufgabe nicht nur ein wiedererlangter Lebensinhalt, sondern stärkt auch ihr Selbstvertrauen. Denn oft sind sie schon seit Jahren ohne Arbeit, ohne Wohnung und ohne soziale Kontakte.

Viele Hinz&Kunzt-Verkäufer haben durch diese Tätigkeit den Schritt zurück in die Gesellschaft schaffen können.

FAQ