Ausbildungsdauer: 7 Semester
Ausbildungsort: Hamburg, Quickborn

Direkt zur Online-Bewerbung

Was macht ein Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik?

Bachelors of Science in Wirtschafstinformatik werden an der Nahtstelle zwischen Wirtschaft und IT-Technik eingesetzt. Sie lernen die einzel- und gesamtwirtschaftlichen Auswirkungen bei der Lösung IT-technischer Probleme abzuschätzen und die IT-technische Durchführbarkeit wirtschaftlicher Entscheidungen zu beurteilen.

Was muss ich sonst noch wissen?

  • Pro Semester dreimonatiger Wechsel zwischen Studien- und Praxisphasen
  • Theoriephasen: Vorlesungen an der Nordakademie Elmshorn
  • praktische Ausbildung: in verschiedenen Abteilungen des Unternehmens

Studium:

  • Modularer Aufbau, das heißt abgeschlossene Lerneinheiten zu einem bestimmten Thema
  • Hervorragende Lernbedingungen an der Nordakademie Elmshorn
  • Auslandssemester an einer Partnerhochschule (fakultativ)

Voraussetzungen:

  • Abitur oder Fachhochschulreife mit guten Noten in Englisch und Mathematik
  • hohe Leistungsfähigkeit, Belastbarkeit, Engagement und Selbständigkeit
  • Erfolgreicher Auswahltest zur Aufnahme eines Studiums an der Nordakademie Elmshorn (Informationen finden Sie hier)

Was sind meine Möglichkeiten zur weiteren Entwicklung nach der Ausbildung?

Übernahme von anspruchsvollen Fach- und Führungsaufgaben im Betrieb

Ausbildungsdauer: 7 Semester
Ausbildungsort: Hamburg, Quickborn

Direkt zur Online-Bewerbung

Was macht ein Bachelor of Science in Betriebswirtschaftlehre?

Bachelors of Science in Betriebswirtschaftlehre sind in der gesamten Wirtschaft einsetzbar. Sie beschäftigen sich mit der Planung von unternehmerischen Zielen und mit der Kontrolle der organisatorischen Umsetzung. Sie sind in verschiedenen Bereichen des Unternehmens, wie z.B. Marketing, Controlling, Einkauf, Verkauf und Personal usw. tätig.

Was muss ich sonst noch wissen?

  • Theoriephasen: Vorlesungen an der Nordakademie in Elmshorn
  • praktische Ausbildung: in verschiedenen Abteilungen des Unternehmens
  • praxiserfahrene Professoren und Dozenten aus der Wirtschaft
  • hervorragende Lernbedingungen an der Nordakademie
  • Auslandssemester an einer Partnerhochschule (fakultativ); zusätzlich Auslandsaufenthalt bei einer E.ON-Gesellschaft möglich

Voraussetzungen

  • Abitur oder Fachhochschulreife mit guten Noten in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch
  • hohe Leistungsfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit, Engagement und Selbstständigkeit
  • Erfolgreicher Auswahltest zur Aufnahme eines Studiums an der Nordakademie Elmshorn (Informationen finden Sie hier)

Was sind meine Möglichkeiten zur weiteren Entwicklung nach der Ausbildung?

In relativ kurzer Zeit Aufstieg in Fach- und Führungspositionen

Ausbildungsdauer: 7 Semester
Ausbildungsorte: Hamburg, Quickborn, Rendsburg

Direkt zur Online-Bewerbung

Was macht ein Bachelor of Science in Wirtschaftsingenieurwesen?

Bachelors of Science in Wirtschafstingenieurwesen werden an der Nahtstelle zwischen Wirtschaft und Technik eingesetzt. Sie lernen die einzel- und gesamtwirtschaftlichen Auswirkungen bei der Lösung technischer Probleme abzuschätzen und die technische Durchführbarkeit wirtschaftlicher Entscheidungen zu beurteilen.

Was muss ich sonst noch wissen?

  • Pro Semester dreimonatiger Wechsel zwischen Studien- und Praxisphasen
  • Theoriephasen: Vorlesungen an der Nordakademie Elmshorn
  • praktische Ausbildung: in verschiedenen Abteilungen des Unternehmens

Studium:

  • Modularer Aufbau, das heißt abgeschlossene Lerneinheiten zu einem bestimmten Thema
  • Hervorragende Lernbedingungen an der Nordakademie Elmshorn
  • Auslandssemester an einer Partnerhochschule (fakultativ); zusätzlich Auslandsaufenthalt bei einer E.ON-Gesellschaft möglich

Voraussetzungen:

  • Abitur oder Fachhochschulreife mit guten Noten in Englisch, Mathematik und Physik
  • hohe Leistungsfähigkeit, Belastbarkeit, Engagement und Selbständigkeit
  • Erfolgreicher Auswahltest zur Aufnahme eines Studiums an der Nordakademie Elmshorn (Informationen finden Sie hier)

Was sind meine Möglichkeiten zur weiteren Entwicklung nach der Ausbildung?

Übernahme von anspruchsvollen Fach- und Führungsaufgaben im Betrieb

Ausbildungsdauer: 7 Semester (plus vorgeschaltetes Vorpraktikum von ca. 30 Wochen)
Ausbildungsorte: Hamburg

Direkt zur Online-Bewerbung

Was macht ein Bachelor of Science Maschinenbau (Energie- und Anlagensysteme)?

Bachelors of Science Maschinenbau entwickeln, berechnen und konstruieren bzw. bauen Maschinen und Anlagen aller Art für die unterschiedlichsten Anwendungszwecke. In der Fachrichtung Energie- und Anlagensysteme sind sie für die Projektierung, den Bau und Betrieb von Anlagen in der Energieerzeugung und -verteilung besonders geeignet.

Was muss ich sonst noch wissen?

  • Pro Semester Wechsel zwischen Studien- und Praxisphasen
  • Theoriephasen: Vorlesungen an der HAW Hamburg
  • praktische Ausbildung: in verschiedenen Abteilungen des Unternehmens

Studium:

  • Modularer Aufbau, das heißt abgeschlossene Lerneinheiten zu einem bestimmten Thema
  • Hervorragende Lernbedingungen an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
  • Beginn der Lehrveranstaltungen zum Sommersemester des folgenden Jahres

Voraussetzungen:

  • Abitur oder Fachhochschulreife mit guten Noten in Englisch, Mathematik und Physik
  • hohe Leistungsfähigkeit, Belastbarkeit, Engagement und Selbständigkeit

Was sind meine Möglichkeiten zur weiteren Entwicklung nach der Ausbildung?

Übernahme von anspruchsvollen Fach- und Führungsaufgaben im Betrieb

Ausbildungsdauer: 7 Semester (plus vorgeschaltetes Vorpraktikum von ca. 30 Wochen)
Ausbildungsorte: Rendsburg

Direkt zur Online-Bewerbung

Was macht ein Bachelor of Science Elektro- und Informationstechnik?

Bachelors of Science EuI beschäftigen sich u. a. mit dem systematischen Entwurf und der Konstruktion von elektrischen und elektronischen Bauelementen, Schaltungen und Systemen, welche von der Solarzelle bis zur Energiewandlung (Motor, Generator), Automation, Glasfaser-Nachrichtenübermittlung, Breitband- und Mobilkommunikation sowie zur ultraschnellen Informationsverarbeitung (Signale, Bilder) mit Mikroprozessoren und Computern reichen.

Was muss ich sonst noch wissen?

  • Pro Semester Wechsel zwischen Studien- und Praxisphasen
  • Theoriephasen: Vorlesungen an der HAW Hamburg
  • praktische Ausbildung: in verschiedenen Abteilungen des Unternehmens

Studium:

  • Modularer Aufbau, das heißt abgeschlossene Lerneinheiten zu einem bestimmten Thema
  • Hervorragende Lernbedingungen an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
  • Beginn der Lehrveranstaltungen zum Sommersemester des folgenden Jahres

Voraussetzungen:

  • Abitur oder Fachhochschulreife mit guten Noten in Englisch, Mathematik und Physik
  • hohe Leistungsfähigkeit, Belastbarkeit, Engagement und Selbständigkeit

Was sind meine Möglichkeiten zur weiteren Entwicklung nach der Ausbildung?

Übernahme von anspruchsvollen Fach- und Führungsaufgaben im Betrieb

FAQ