Wir sind für Sie da

Sie erreichen uns telefonisch in den Servicezeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr. Nutzen Sie gerne jederzeit die anderen Kontaktmöglichkeiten.

Soziales und gesellschaftliches Engagement

Was uns auszeichnet

2019 wurden wir mit dem Top-Company-Award und dem Open-Company-Award von Kununu ausgezeichnet. Zudem sind unsere Leistungen nach den Ausbildungssiegeln Best Place To Learn und Anerkannt Guter Ausbilder zertifiziert.

Wir sind stolz auf unsere Auszeichnungen und bedanken uns bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihr Engagement und ihr Vertrauen. Gleichzeitig spornen sie uns an, noch besser zu werden!

Wir setzen uns nicht nur für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sondern auch für die Region ein. Besonders am Herzen liegen uns die Obdachloseninitiative Hinz&Kunz und vielen sozialen Projekte unserer Mitarbeiter am Herzen, die wir voller Elan unterstützen.

Im kulturellen Bereich unterstützen wir das Schleswig Hostein Musik Festival und die Langstreckenregatta Schleswig-Holstein Cup.

Ausgezeichnet - das HanseWerk

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter loben uns

 / 
  • Wofür steht eine Open Company?

    • Wir laden unsere Mitarbeiterinenn und Mitarbeiter zum Bewerten ein.
    • Wir kommentieren unsere Bewertungen auf Kununu.
    • Wir gewähren Einblicke in den Arbeitsalltag auf unserem Kununu-Firmenprofil.
    Kununu HanseWerk-Gruppe
  • Was bedeutet es, Top Company zu sein?

    • Wir wurden bereits über 200 mal bewertet.
    • Unser Bewertungsdurchschnitt liegt bei 4,4 von 5 Sternen.
    Kununu HanseWerk-Gruppe
  • Anerkannt Guter Ausbilder

    Beim AGA-Siegel Gute Ausbilder werden Qualifikationsvoraussetzungen und Bewerberauswahl, die Ausbildung selbst, die Arbeitgeberleistungen, die Arbeitszeit und Arbeitzeitflexibilität, die Motivation der Auszubildenden und die Arbeitssicherheit bewertet.

    Wir haben dabei sechs von sechs Sternen erhalten.

  • Best Place to Learn

    Das Ausbildungssiegel Best Place To Learn ist ein Versprechen auf eine überdurchschnittlich gute betriebliche Ausbildung. Es wird ausschließlich an Unternehmen vergeben, die nachweisen, dass sie junge Menschen hervorragend qualifizieren.

HanseWerk – Soziales Engagement

Wir engagieren uns auf mehreren Ebenen

Das HanseWerk engagiert sich in der Region. Wir fördern seit vielen Jahren die Hamburger ObdachloseninitiativeHinz&Kunzt“. Unsere Mitarbeiter beteiligen sich an der Aktion Restcent. Zudem spenden für gemeinnützige Projekte in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Nordniedersachsen oder Hamburg aber auch weit darüber hinaus.

Besonders wichtig ist uns das Projekt Hinz&Kunzt, dessen Team Menschen, die in Not geraten sind, echte Hilfe zur Selbsthilfe bietet. Bei Hinz&Kunzt handelt es sich nicht nur um ein Obdachlosenmagazin. Die Initiative bietet Unterstützung bei der Wohnungssuche und der Schuldner- und Suchtberatung. Finanziert wird dieses Engagement durch den Verkauf des Hinz&Kunzt-Magazins.

Im Rahmen des Hilfsfond Rest Cent können unsere Mitarbeiter auf die Auszahlung der Nettocent-Beträge ihres Gehalts verzichten - und das HanseWerk stockt diese Summe nochmals auf. Seit 2005 konnten wir so gemeinnützige Organisationen mit über 245.000 Euro unterstützen. Wer das Geld erhält, entscheiden die Arbeitnehmervertreter vor Ort auf Basis von Vorschlägen der Mitarbeiter.

Dies sind nur einige Beispiele des sozialen Engagements des HanseWerks und seiner Tochtergesellschaften. Mehr dazu erfahren Sie auf unseren Themenseiten.

Kulturelles Engagement

Sport und Musik sind unsere Leidenschaften

Seit Beginn im Jahr 2001 ist die HanseWerk Gruppe als Sponsor der Langstreckenregatta Schleswig-Holstein Cup in Rendsburg dabei. Die Regatta zieht rund 160.000 begeisterte Zuschauer an und geht über über eine Strecke von 12,7 km.

HanseWerk ist Hauptsponsor des Schleswig-Holstein Musik Festivals. Durch die renommiertesten Künstler aus aller Welt zählt das Festival zu den kulturellen Highlights des Nordens, dessen Anziehungskraft weit über Schleswig-Holstein hinausgeht.

Dieses Festival hat sich auch in besonderem Maße der Jugendförderung verschrieben - ein Engagement, dass wir als einer der größten Ausbildungsbetriebe der Region sehr zu schätzen wissen.