Wir sind für Sie da

Sie erreichen uns telefonisch in den Servicezeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr. Nutzen Sie gerne jederzeit die anderen Kontaktmöglichkeiten.

SH Netz Cup in Rendsburg

SH Netz Cup in Rendsburg

Von Kilometer 50 bis 62,725 des Nord-Ostsee-Kanals:

Der RuderCup in Rendsburg ist die erste Langstreckenregatta auf der meistbefahrenen künstlichen Wasserstraße der Welt.

Die Ruderer starten in Breiholz an der Fähre, vorbei an der Lotsenstation und dem Kreishafen Rendsburg, bis die Ziellinie unter der Eisenbahnhochbrücke in Rendsburg von weitem sichtbar wird.

Rund 160.000 begeisterte Zuschauer kamen im letzten Jahr an den Nord-Ostsee-Kanal, um das Rennen der Nationalachter von Breiholz bis zur Rendsburger Eisenbahnhochbrücke zu sehen.

Von der Idee zur Tradition

Am Anfang stand nur die Idee, die Kanalregion zu beleben. Doch durch die guten Kontakte zum Rudersport, planten die Organisatoren schließlich ein Achterrennen von Breiholz nach Rendsburg über 12,7 km.

Seit Beginn im Jahr 2001 ist die HanseWerk Gruppe als Sponsor dabei. Schon damals konnten auch gleich drei internationale Ruderteams begeistert werden: die USA, Niederlande und Deutschland. 2002 nahm dann auch erstmals der britische Traditionsachter teil.

Quicklink

Hier finden Sie Informationen zu der Strecke und dem Programm, sowie eine umfangreiche Bildergalerie.