Wir sind für Sie da

Sie erreichen uns telefonisch in den Servicezeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr. Nutzen Sie gerne jederzeit die anderen Kontaktmöglichkeiten.

12 Gemeinden im Amt Leezen unterschreiben Konzessionsverträge für Strom und Gas

01.04.2020

SH Netz erhält Zuschlag für Netzbetrieb für weitere 20 Jahre.

Schleswig-Holstein Netz (SH Netz) erhält den Zuschlag zum weiteren Betrieb der Strom- und Gasnetze in 12 Gemeinden im Amt Leezen.  „Nach den erfolgreichen Abschlüssen in den Ämtern Bad Bramstedt-Land und Boostedt-Rickling in 2019 freuen wir uns über den klaren Vertrauensbeweis aus der Mitte des Kreises Segeberg in diesem Jahr“, erklärt Kommunalmanager Daniel Schaefer von SH Netz. „Ein schönes erstes Ostergeschenk!“. „Das ist ein toller Mannschaftserfolg“ freut sich auch Gerhard Petersen, Netzcenter-Leiter in Bad Segeberg. „Rund 9.000 Bürgerinnen und Bürger sind an unsere Netze in dieser Region angeschlossen.“

Grundlage für den Erfolg sei das regionale Engagement, bestätigt Thorsten Lange, Bürgermeister der Gemeinde Wittenborn: „Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit. Die kontinuierliche Wartung und der Ausbau unserer Netze, wie der Austausch der Ortsnetzstation und der Neubau einer Gasdruckregelanlage allein in diesem Jahr sichert langfristig unsere Versorgung und den Anschluss von neuem Gewerbe“.

Hintergrund: Verträge zum Betrieb von Strom- und Gasnetzen, auch Konzessionen genannt, haben in der Regel eine Laufzeit von 20 Jahren. Zum Ende einer Laufzeit hin haben sämtliche interessierte Netzbetreiber die Möglichkeit, sich auf die neu zu vergebenden Konzessionen zu bewerben. Dies erfolgt in einem gesetzlich geregeltem Bieterverfahren. Der Gesetzgeber gibt hierzu Leitplanken vor, innerhalb derer der beste Netzbetreiber ermittelt wird.

Strom und Gas: Groß Niendorf, Leezen, Wittenborn

Nur Strom: Bark, Bebensee, Fredesdorf, Högersdorf, Kükels, Mözen, Neversdorf, Schwissel, Todesfelde