Wir sind für Sie da

Sie erreichen uns telefonisch in den Servicezeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr. Nutzen Sie gerne jederzeit die anderen Kontaktmöglichkeiten.

140.000 Euro für das Strom- und Gasnetz in Uetersen

19.09.2017

Schleswig-Holstein Netz verlegt die Leitungen im Zuge der Bauarbeiten im Eichenweg und erhöht damit die Versorgungssicherheit im Kreis Pinneberg.

Derzeit arbeiten die Technik-Experten von Schleswig-Holstein Netz am Strom- und Gasnetz im Uetersen. Da die Stadt Uetersen im Eichenweg die Straße ausbaut, erneuert das Unternehmen in dem Zuge seine Strom- und Gasleitungen. Rund 420 Meter Mittelspannungs- und knapp 1.000 Meter Niederspannungskabel werden verlegt. Außerdem tauscht das Unternehmen etwa 800 Meter Gasleitungen aus. Die Arbeiten haben Mitte August begonnen und werden bis in das kommende Jahr weitergeführt.

„Diese Arbeiten erfolgen in enger Abstimmung mit der Stadt Uetersen“, berichtet Netzcenter-Leiter Marcus Bumann von Schleswig-Holstein Netz. „Je nach Baufortschrit im Straßenbau richten wir uns danach, unsere Strom- und Gasleitungen neu zu verlegen.“ Insgesamt investiert Schleswig-Holstein Netz 140.000 Euro in die neuen Leitungen. Bumann weiter: „Durch diese Baumaßnahme wird die Versorgungssicherheit in Uetersen und dem Kreis Pinneberg weiter erhöht.“

Die Verlegung der neuen Strom- und Gasleitungen erfolgt kontinuierlich. Anschließend werden bei den anliegenden Wohnhäusern die Hausanschlüsse an die neuen Leitungen angebunden, bei elf Häusern werden die Anschlüsse aus Altersgründen komplett erneuert. „Die betroffenen Haushalte werden per Briefkasten-Einwurf von uns informiert, wann die Techniker für das Umbinden des Hausanschlusses anrücken“, sagt Projektleiter Jochen Hell von Schleswig-Holstein Netz.