Wir sind für Sie da

Sie erreichen uns telefonisch in den Servicezeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr. Nutzen Sie gerne jederzeit die anderen Kontaktmöglichkeiten.

224.000 Euro für das Gasnetz in Rellingen

04.09.2017

SH Netz erneuert die Gasleitungen in der Pinneberger Straße und erhöht damit die Versorgungssicherheit in der Region.

Schleswig-Holstein Netz (SH Netz) hat in dieser Woche mit der Sanierung von insgesamt 2.100 Metern Gasleitungen in der Pinneberger Straße in Rellingen begonnen. Der Netzbetreiber ersetzt in der Gemeinde im Kreis Pinneberg die bisherigen Stahlrohre durch moderne PE-Leitungen (Polyethylen). Im Zuge der Arbeiten werden auch 29 Hausanschlüsse erneuert. In diese Maßnahme investiert das Unternehmen rund 224.000 Euro.

„Durch diese Modernisierungsmaßnahme erhöhen wir die Versorgungssicherheit in der Gemeinde Rellingen und im Kreis Pinneberg weiter“, erläutert Marcus Bumann, Leiter des zuständigen Netzcenters in Uetersen. Projektleiter Andreas Thomsen ergänzt: „Im Rahmen der Sanierung der Hausanschlüsse benötigen die Techniker Zugang zu den angeschlossenen Gebäuden. Die Monteure können sich entsprechend ausweisen.“ Alle betroffenen Anwohner in Rellingen bekommen daher per Briefkasten-Einwurf rechtzeitig vorab einen Termin für die Sanierung und das Umbinden ihrer Hausanschlüsse mitgeteilt.

Während der Bauarbeiten kann es in der Pinneberger Straße zu Verkehrseinschränkungen kommen. Jannic Christensen, zuständiger Kommunalbetreuer bei SH Netz, sagt: „Wir bemühen uns stets darum, in enger Abstimmung mit den Gemeinden eventuelle Einschränkungen durch die Baumaßnahmen so gering wie möglich zu halten.“

Die Arbeiten werden voraussichtlich Ende November abgeschlossen sein.