Wir sind für Sie da

Sie erreichen uns telefonisch in den Servicezeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr. Nutzen Sie gerne jederzeit die anderen Kontaktmöglichkeiten.

25.000 Euro Investitionen in das Stromnetz im Kreis Lauenburg

06.10.2016

Schleswig-Holstein Netz ersetzt in Grambek eine beschädigte Trafostation.

Schleswig-Holstein Netz hat in der Ringstraße in Grambek eine neue Ortsnetzstation aufgestellt. Sie ersetzt eine Station, die Ende Juli durch einen technischen Defekt beschädigt wurde. Aufgrund ihres Alters wurde entschieden, den Schaden zum Anlass zu nehmen, sie durch eine hochmoderne Kompakttrafostation zu ersetzen. Für die Modernisierung der Trafostation investiert SH Netz rund 25.000 Euro.

„Der Ersatz der Trafostation dient der Verbesserung der Versorgungssicherheit im Kreis Lauenburg“, erläutert Thomas Boldt, Leiter des zuständigen Netzcenters in Schwarzenbek, die Baumaßnahme.

Die neue Station konnte nach Rücksprache mit der Gemeinde unmittelbar neben der Altstation aufgestellt werden. Die meisten Arbeiten bei der Einbindung der neuen Station in das Stromnetz konnten die Spezialisten von SH Netz unter Spannung ausführen. Dadurch konnten die Stromausfälle für die Anwohner minimiert werden. Die alte Station wurde inzwischen abgebaut.

Die Ortsnetzstation dient der Umwandlung der Spannung von 11.000 Volt Mittelspannung auf die in den Niederspannungsnetzen übliche Spannung von 400 Volt zur Versorgung der Hausanschlüsse.