Wir sind für Sie da

Sie erreichen uns telefonisch in den Servicezeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr. Nutzen Sie gerne jederzeit die anderen Kontaktmöglichkeiten.

26.000 Euro Investitionen für die Modernisierung des Stromnetzes in Reinfeld

15.06.2017

Schleswig-Holstein Netz tauscht 17 Kabelverteilerschränke aus und erhöht damit die Versorgungssicherheit.

Für die Versorgungssicherheit im Kreis Stormarn arbeitet Schleswig-Holstein Netz ab der kommenden Woche am Austausch von Kabelverteilerschränken in Reinfeld. Kabelverteilerschränke sind in der Regel kühlschrankgroße, graue Kästen am Straßenrand von Wohn- und Gewerbegebieten, die den Strom unterirdisch an die Haushalte und Gewerbebetriebe in der Umgebung verteilen. Insgesamt 17 solcher Kabelverteilerschränke tauscht Schleswig-Holstein Netz nun gegen neuere Modelle aus und investiert hierfür 26.000 Euro.

„Die betroffenen Haushalte, die an die Kabelverteilerschränke angeschlossen sind, werden rechtzeitig per Briefkasten-Einwurf über die Arbeiten informiert“, sagt Projektleiter Kjell Schalnat von Schleswig-Holstein Netz. Im Zuge der Baumaßnahme kann es zu kurzen Unterbrechungen in der Stromversorgung kommen. Den Großteil der Arbeiten können die Technik-Experten jedoch unter Spannung ausführen. „Dank der speziellen Ausbildung der eingesetzten Techniker kann in den meisten Fällen auf eine Abschaltung verzichtet werden“, erläutert Netzcenter-Leiter Carsten Hack aus Ahrensburg das „Arbeiten unter Spannung“ – eine Expertise, die nur wenige Unternehmen im Norden besitzen.

Die neuen Kabelverteilerschränke werden in den folgenden Straßen stehen:

  • Steinhöfer Straße
  • Jahnstraße
  • Körliner Straße
  • Kastanienallee
  • Schillerstraße
  • Binnenkamp
  • Bolande
  • Bischofsteicher Weg
  • Am Messingschläger Teich
  • Altenfelder Weg
  • Am Weinberg
  • Im Tannengrund
  • Holländerkoppel
  • Heilsauring