Wir sind für Sie da

Sie erreichen uns telefonisch in den Servicezeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr. Nutzen Sie gerne jederzeit die anderen Kontaktmöglichkeiten.

30.000 Euro Investitionen in das Stromnetz im Kreis Lauenburg

27.07.2016

Schleswig-Holstein Netz erneuert in Schwarzenbek derzeit eine alte Trafostation. Neue Station mit 9 Tonnen Gewicht wurde mit einem Telekran aufgestellt.

Schleswig-Holstein Netz erneuert derzeit in der Delfzijler Straße in Schwarzenbek   eine Ortsnetzstation. Der alte, noch in einem Stationshäuschen verbaute Transformator wird jetzt durch eine hochmoderne Kompaktrafostation ersetzt. Für die Modernisierung der Trafostation investiert der Netzbetreiber rund 30.000 Euro.

Die Aufstellung der rund neun Tonnen schweren und 2,8 mal 1,8 Meter großen Kompaktstation erfolgte mithilfe eines 60-Tonnen-Telekrans. Das alte Stationshäuschen soll in nächster Zeit abgerissen werden.

Die Ortsnetzstation wird routinemäßig aus Altersgründen ersetzt. „Die Erneuerung der Trafostation dient der Verbesserung der Versorgungssicherheit im Kreis Lauenburg“, erläutert Thomas Boldt, Leiter des zuständigen Netzcenters in Schwarzenbek, die Baumaßnahme.

Ortsnetzstationen dienen der Umwandlung der Spannung von Mittelspannung auf die in den Niederspannungsnetzen übliche Spannung von 400 Volt zur Versorgung der Hausanschlüsse.