Wir sind für Sie da

Sie erreichen uns telefonisch in den Servicezeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr. Nutzen Sie gerne jederzeit die anderen Kontaktmöglichkeiten.

46.000 Euro für Großhansdorfs Stromnetz

22.02.2019

46.000 Euro für Großhansdorfs Stromnetz
Schleswig-Holstein Netz erneuert rund 550 Meter Stromkabel.

Schleswig-Holstein Netz (SH Netz) startet in dieser Woche mit Arbeiten im Niederspannungsnetz der Gemeinde Großhansdorf im Kreis Stormarn und erhöht damit die Versorgungssicherheit der Bürgerinnen und Bürger. In der Straße Bartelskamp erneuert das Unternehmen bis Ende April rund 370 Meter Niederspannungskabel. Im Waldreiterweg nimmt SH Netz auf rund 190 Metern einen sogenannten Ringschluss vor: Dieser sorgt dafür, dass das Gebiet über zwei Leitungen mit Strom versorgt werden kann. Im Falle von Wartungsarbeiten oder einer Störung kann so die Stromversorgung zusätzlich gesichert und Ausfallzeit vermieden oder reduziert werden. Die Arbeiten dauern hier voraussichtlich bis Mitte März.

Nachdem die neue Niederspannungsleitung verlegt ist, müssen insgesamt 20 Hausanschlüsse an die neue Leitung angeschlossen werden. „Alle betroffenen Anwohner bekommen per Briefkasten-Einwurf rechtzeitig vorab einen Termin für das Umbinden ihrer Hausanschlüsse mitgeteilt“, erklärt Carsten Hack, technischer Leiter für den Kreis Stormarn. Während der Arbeit kann es zu Einschränkungen im Straßenverkehr kommen, diese werden jedoch so gering wie möglich gehalten.

In die Baumaßnahme investiert SH Netz insgesamt 46.000 Euro. Für die Anwohner entstehen durch diese Netzverbesserungen keine Kosten. Unterstützt wird SH Netz bei den Arbeiten von der E.ATN Rohrleitungsbau GmbH.