Wir sind für Sie da

Sie erreichen uns telefonisch in den Servicezeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr. Nutzen Sie gerne jederzeit die anderen Kontaktmöglichkeiten.

Bagger beschädigt 20.000 Volt Stromkabel in Bünzen

22.04.2016

Bünzen, Bargfeld, Homfeld, Aukrug-Innien und Teile der Innenstadt in Neumünster kurzfristig ohne Strom.

Am Freitagmittag kam es gegen 10:30 Uhr in Bünzen durch einen Baggerschaden zu einem Stromausfall in Bünzen, Bargfeld, Homfeld, Aukrug-Innien und Teilen der Innenstadt in Neumünster. Bei Tiefbauarbeiten hatte ein Bagger ein 20-kV-Stromkabel der Schleswig-Holstein-Netz AG (SH Netz) im Heidkatenweg Höhe Hausnummer 44 beschädigt. Durch die kurzfristige Spannungserhöhung im Netz kam es zu einem zweiten Ausfall in der Kieler Straße in Neumünster, wodurch Teile der Innenstadt kurzfristig ohne Strom waren.

Die Spezialisten des SH Netz Partners Stadtwerke Neumünster konnten die Stromversorgung kurz nach 11 Uhr wieder herstellen. Nur eine Stichleitung in unmittelbarer Nähe des Baggerschadens muss vorübergehend über ein großes Stromaggregat versorgt werden. Mit der Reparatur des 20-kV-Kabels ist bereits begonnen worden. Bis zur endgültigen Fertigstellung wird die Stichstraße am Heidkatenweg über das Aggregat versorgt.