Wir sind für Sie da

Sie erreichen uns telefonisch in den Servicezeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr. Nutzen Sie gerne jederzeit die anderen Kontaktmöglichkeiten.

Eggstedt: Gasleitung bei Breitbandverlegung beschädigt

09.05.2016

Spezialisten von SH Netz reparieren Gasleitung.

Bei der Glasfaserverlegung beschädigte die verantwortliche Tiefbaufirma am Montag gegen 9:00 Uhr eine Erdgasleitung in der Süderstraße in Eggstedt. Durch Absperren der Gasleitung konnten die Spezialisten der Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz) den Gasaustritt stoppen. Zurzeit wird die Gasleitung repariert und wird am frühen Nachmittag wieder in Betrieb gehen. „Solche Störungen können für die Verursacher lebensgefährlich sein und haben für die Netzkunden in Dithmarschen Versorgungsunterbrechungen zur Folge“, sagt André Linnenschmidt, zuständiger Netzcenterleiter in Meldorf.

Um Schäden an Versorgungsanlagen für Strom, Gas, Wasser, Wärme und Kommunikation zu vermeiden, ist jeder Bauunternehmer verpflichtet, sich rechtzeitig vor Beginn der Bauarbeiten bei den zuständigen Netzbetreibern über die Lage der im Arbeitsbereich befindlichen Versorgungsanlagen zu informieren. Von SH Netz erhält er dazu Lagepläne mit den eingezeichneten Versorgungsleitungen. Durch Probeaufgrabungen ist außerdem sicherzustellen, dass die Versorgungsleitungen bei den eigentlichen Verlegearbeiten nicht beschädigt werden. In Zweifelsfällen kann ein Projektleiter von SH Netz hinzugezogen werden, der vor Ort eine Einweisung vornimmt.