Wir sind für Sie da

Sie erreichen uns telefonisch in den Servicezeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr. Nutzen Sie gerne jederzeit die anderen Kontaktmöglichkeiten.

Inbetriebnahme der Erdgasleitung für Fuhlendorf und Divitz-Spoldershagen

13.10.2017

HanseGas investiert 1,2 Millionen Euro für die Erschließung der Gemeinden

„Nun ist es vollbracht! In dieser Woche konnten wir die neuen Erdgasleitungen für die Orte Frauendorf, Divitz, Planitz, Gut Glück, Bodstedt und Fuhlendorf in Betrieb nehmen“, sagt Axel Rose, Koordinator von HanseGas, dem Netzbetreiber der Gasnetze in großen Teilen Mecklenburg-Vorpommerns. In circa sechs Monaten Bauzeit haben die Firmen Komesker Anlagenbau GmbH aus Tützpatz und Buch Rohrleitungs- und Anlagenbau aus Neuendorf/Usedom rund 20 km neue Leitungen verlegt. Rund 1,2 Mio. Euro investierte HanseGas in das Bauvorhaben. Im Zuge der Bauarbeiten wurde an der Landesstraße zwischen Barth und Löbnitz auch eine neue Gasdruckregelanlage errichtet. Diese Anlage sorgt zukünftig für eine sichere und umweltschonende Energieversorgung in den genannten Ortsteilen.

Mit der Inbetriebnahme der Leitung können die Einwohner von Fuhlendorf und Divitz-Spoldershagen in Zukunft alle Vorteile einer umweltschonenden Erdgasversorgung nutzen. Denn mit einem Erdgasanschluss entfällt zum einen die Lagerhaltung, zum anderen kann man sich selbst einen zuverlässigen und günstigen Energiehändler suchen. Darüber hinaus wird bei der Verbrennung von Erdgas in modernen Brennwertgeräten ein hoher Wirkungsgrad beim Heizen erzielt. „30 Prozent CO² lassen sich mit einer modernen Erdgasheizung gegenüber einer Erdölheizung durchaus einsparen“, erklärt Wolf-Axel Rahn, Kommunalmanager bei der HanseGas GmbH. Und Axel Rose vom zuständigen Netzcenter bedankt sich ausdrücklich bei den Anwohnern für Ihre Geduld während der Bauphase. „Solch ein Bauvorhaben ist immer mit Einschränkungen bei der Benutzung von Straßen und Gehwegen verbunden.“

Derzeit liegen HanseGas 110 Aufträge für die Errichtung von neuen Netzanschlüssen vor. Die ersten werden in den nächsten Tagen in Betrieb genommen. Wer sich jetzt auch für einen Erdgasanschluss entscheiden möchte, kann sich gerne im HanseGas Standort in Löbnitz melden. Adresse: HanseGas GmbH Löbnitz, Hofstraße 17-18 in 18314 Löbnitz. Telefon: 03 83 24/64 34 797