Wir sind für Sie da

Sie erreichen uns telefonisch in den Servicezeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr. Nutzen Sie gerne jederzeit die anderen Kontaktmöglichkeiten.

Informationen zum Stromlieferanten Care-Energy AG

18.07.2016

Unser Vertragsverhältnis mit dem Stromlieferanten Care-Energy AG haben wir aufgrund der Verletzung wesentlicher vertraglicher Pflichten zum 05.07.2016 beendet. Eine weitere Belieferung von Abnahmestellen durch die Care-Energy AG ist in unserem Netzgebiet somit nicht mehr möglich. Wir bitten daher schnellstmöglich alle Kunden, die bisher durch die Care-Energy AG beliefert worden sind, mit einem Energieversorger ihrer Wahl einen neuen Stromliefervertrag abzuschließen.

Der Übertragungsnetzbetreiber TenneT TSO GmbH hat uns am 15.07.2016 darüber informiert, dass sie den zwischen ihr und der Care-Energy AG bestehenden Bilanzkreisvertrag außerordentlich zum 15.07.2016, 24:00 Uhr gekündigt hat. Diese Information ändert nichts an unserer Kündigung. Sie ist für Sie rein informativ.

Bis dahin übernimmt der zuständige Grundversorger, gemäß den Vorgaben des § 38 Energiewirtschaftsgesetz, rückwirkend ab 06.07.2016 die Belieferung, maximal für einen Zeitraum von drei Monaten. Nähere Informationen zu Preisen, Fristen und Konditionen gemäß Stromgrundversorgungsverordnung sind beim Grundversorger erhältlich. Zu beachten ist weiterhin, dass dieser Vorgang nicht automatisch zur Beendigung des Vertrages mit dem Lieferanten geführt hat.

 

Sie können uns gerne telefonisch kontaktieren, um Fragen zu klären:0 41 06 6 48 90 90.

 

Hier für Sie die wichtigsten Antworten bei einer Lieferantenkündigung:

Was bedeutet es für mich als Kunden wenn der Netzbetreiber einem Stromlieferanten kündigt?

Die betroffenen Kunden werden zum Zweck der Netznutzung vom gesetzlich festgelegten Grundversorger übernommen. Grundversorger sind in diesem Fall gesetzlich verpflichtet, die Versorgung der Stromkunden ersatzweise zu übernehmen.

Was ist Ersatzversorgung?

Wenn ein Energieanbieter beispielsweise keinen Bilanzkreis mehr hat oder aus anderen Gründen keine Energie bereitstellen kann, muss der Grundversorger des jeweiligen Netzgebietes als „Ersatzversorger“ für einen Zeitraum von maximal drei Monaten einspringen. Grundlage ist das Energiewirtschaftsgesetz. Sollte der Kunde nach drei Monaten noch keinen neuen Liefervertrag abgeschlossen haben, erfolgt die weitere Belieferung im Rahmen der Grundversorgung.

Was ist Grundversorgung?

Die Grundversorgungspflicht für Strom und Gas legt unter anderem
fest, dass jeder Kunde in Haushalt und Kleingewerbe Anspruch auf Energielieferungen
zu einem öffentlich bekannt gegebenen Preis hat. Grundlage ist das Energiewirtschaftsgesetz.

Was muss/kann ich als Kunde im Kündigungsfall noch tun?

  • Sie können sich einen neuen Anbieter/Stromlieferanten wählen.

  • Bitte teilen Sie uns Ihren aktuellen Zählerstand mit. Eine entsprechende Ablesekarte mit Informationen für Sie haben wir versendet.
     

Kann ich meinen bestehenden Stromliefervertrag bei Ihnen kündigen?

Nein das ist nicht möglich. Welche Verträge der Kunde mit seinem Lieferanten schließt, ist dem Netzbetreiber nicht bekannt, darauf kann und darf er keinen Einfluss nehmen. Bitte wenden Sie sich direkt an Care Energy. Weitere Angaben dazu können wir nicht machen.