Wir sind für Sie da

Sie erreichen uns telefonisch in den Servicezeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr. Nutzen Sie gerne jederzeit die anderen Kontaktmöglichkeiten.

Kreis Plön in Sachen Energiewende stabil

22.01.2018

Im Dezember 2017 waren im Kreis Plön 89 Megawatt installierte Leistung aus Erneuerbaren Energien am Netz von Schleswig-Holstein Netz (SH Netz) angeschlossen.

Der Kreis Plön liegt somit auf dem Vorjahresniveau.

Der Großteil der Energie stammt mit 38 Megawatt aus den Windkraftanlagen im Kreis. Weitere 30 Megawatt generierten die Photovoltaikanlagen, von den Blockheizkraftwerken kamen 21 Megawatt.

Die Zahl der Anlagen, die Strom in das Netz von SH Netz einspeisten, stieg leicht von 1.425 auf 1.465.

„Der Zuwachs bei den Erneuerbaren Energien hat sich in der letzten Zeit abge-schwächt“, betont Stephan Sievers, technischer Leiter für den Kreis Plön.