Wir sind für Sie da

Sie erreichen uns telefonisch in den Servicezeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr. Nutzen Sie gerne jederzeit die anderen Kontaktmöglichkeiten.

Mehr als 500.000 Euro für das Umspannwerk Elmshorn-Mitte

18.06.2019

SH Netz hat die Schutz- und Leittechnik im Umspannwerk im Kreis Pinneberg ersetzt.

Seit April 2018 hat Schleswig-Holstein Netz nahezu unbemerkt von den angeschlossenen Haushalten im Umspannwerk Elmshorn-Mitte gearbeitet. „Die Schutz- und Leittechnik wurde ersetzt und in ein neues Gebäude verlagert“, berichtet der zuständige Projektleiter Guido Kosanke. Für die Arbeiten, die kürzlich abgeschlossen wurden, hat der Netzbetreiber 550.000 Euro investiert.

Die Schutz- und Leittechnik überprüft die Betriebszustände in einem Umspannwerk. Sollte ein Fehler erkannt werden, kann das fehlerhafte Netzteil selektiv abgeschaltet werden, sodass es nicht zu größeren Schäden kommt und eine sichere Versorgung weiterhin gewährleistet ist. Seit dem Baubeginn im letzten Jahr hat Schleswig-Holstein Netz zunächst neue Schutz- und Leittechnikschränke eingebaut, anschließend die vorhandenen Transformatoren in die neue Technik eingebunden. Zum Abschluss hat das Unternehmen Gleichrichter und Batterien erneuert.

Netzcenterleiter Marcus Bumann aus Uetersen sagt: „Während der Umbaumaßnahmen war die Stromversorgung im Kreis Pinneberg ohne Unterbrechungen sichergestellt.“