Wir sind für Sie da

Sie erreichen uns telefonisch in den Servicezeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr. Nutzen Sie gerne jederzeit die anderen Kontaktmöglichkeiten.

Nachhaltige Stromversorgung: SH Netz verkabelt in Hemme

Am kommenden Montag, den 27. Mai 2019, beginnt der Netzbetreiber Schleswig-Holstein Netz (SH Netz) mit der Verkabelung von insgesamt über 2.500 Meter in Hemme. Im Detail werden 2.220 Meter Mittelspannungskabel und knapp 330 Meter Niederspannungsleitung in die Erde verbracht. Diese Maßnahme macht in der Summe 4.300 Freileitung verzichtbar, die bis 2020 abgebaut werden sollen. „Erdkabel sind deutlich besser vor Wind und Wetter geschützt als Freileitungen und sorgen damit für eine höhere Versorgungssicherheit und eine geringere Störungsanfälligkeit“, erklärt Projektleiter Maik Heckens.“

Die von dieser Baumaßnahme betroffenen Straßen sind Dorfstraße, Siddeldeich, Junge-Reimers-Weg, Moorweg und Durchstrich.

Insgesamt 330.000 Euro investiert SH Netz in diese Arbeiten, die bis zum 19. Juni 2019 beendet sein sollen und zu denen auch die Installation von vier neuen Kabelkompaktstationen und einem Mittelspannungsschaltschrank gehört.

„Wir freuen uns, mit der Modernisierung des Stromnetzes in der Gemeinde Hemme einen weiteren Schritt auf dem Weg zu einer noch besseren Versorgungssicherheit für unsere Kunden zu gehen“, betont Andre Linnenschmidt, zuständiger technischer Leiter für den Kreis Dithmarschen bei SH Netz.“