Wir sind für Sie da

Sie erreichen uns telefonisch in den Servicezeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr. Nutzen Sie gerne jederzeit die anderen Kontaktmöglichkeiten.

Netzmodernisierung zwischen Wankendorf, Belau und Schmalensee

14.11.2017

Schleswig-Holstein Netz investiert 450.000 Euro in neue Strom- und Gasleitungen

Schleswig-Holstein Netz (SH Netz) investiert 450.000 Euro in die Modernisierung des Strom- und Gasnetzes zwischen Wankendorf, Belau und Schmalensee. Der Netzbetreiber erneuert 1,7 Kilometer Mittelspannungskabel sowie 1,6 Kilometer Gasleitung. Außerdem werden die Erdgas-Ortsnetze der Gemeinden durch den Ausbau von 2,8 Kilometern neuer Gasleitungen zusammengelegt. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende des Jahres andauern.

Mit der Zusammenlegung der Erdgas-Ortsnetze geht eine Druckerhöhung von 50 mbar auf 500 mbar in der Gemeinde Belau einher. Zum Vergleich: Der Druck in einem Autoreifen beträgt ungefähr 2,2 bar.

„Durch die Netzzusammenlegung erhöhen wir die Versorgungssicherheit der angeschlossenen Kunden. Im Falle einer Störung kann über die neue Verbindungsleitung die Versorgung aufrechterhalten werden. Mit der Druckerhöhung schaffen wir außerdem die Voraussetzung für den Anschluss neuer Kunden an das Erdgasnetz“, erklärt Stephan Sievers, technischer Leiter für den Kreis Plön bei SH Netz.

Die Arbeiten erfolgen in den Straßen Perdöler Mühle, Perdöl, Plöner Straße, Belauer Straße und Vierer Weg. Beim Umbinden der Hausanschlussleitungen an die neuen Leitungen kann es zu kurzfristigen Versorgungsunterbrechungen kommen. Die jeweiligen Haushalte werden rechtzeitig informiert.