Wir sind für Sie da

Sie erreichen uns telefonisch in den Servicezeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr. Nutzen Sie gerne jederzeit die anderen Kontaktmöglichkeiten.

Neue Erdkabel im Kreis Pinneberg sind jetzt in Betrieb

30.04.2019

Freileitungen in Moorrege, Heist, Uetersen, Holm und Wedel werden kommenden Winter abgebaut.
    
Schleswig-Holstein Netz hat jetzt die neuen Erdkabel zwischen Moorrege und Wedel Nord in Betrieb genommen. Die Bauarbeiten wurden in der vergangenen Woche abgeschlossen. Insgesamt wurden 36 Kilometer Mittelspannungskabel für die zwischen Uetersen, Moorrege und Wedel vorhandenen Freileitungen verlegt und hierfür drei Millionen Euro investiert. Projektleiter Jochen Hell von Schleswig-Holstein Netz erläutert den Hintergrund: „Erdkabel sind im Vergleich zu Freileitungen deutlich weniger anfällig bei Witterungseinflüssen.“ Netzcenterleiter Marcus Bumann ergänzt: „Wir treiben die Verkabelung von Freileitungen im Sinne einer hohen Versorgungssicherheit immer weiter voran. 94 Prozent der Mittel- und 100 Prozent Niederspannungsleitungen im Kreis Pinneberg sind bereits verkabelt.“

Ab dem kommenden Winter sollen dann die nicht mehr benötigten Freileitungen abgebaut werden. Jochen Hell: „In Wedel, Holm, Heist, Moorrege und Uetersen werden nach dem Abbau überhaupt keine Freileitungen mehr stehen.“