Wir sind für Sie da

Sie erreichen uns telefonisch in den Servicezeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr. Nutzen Sie gerne jederzeit die anderen Kontaktmöglichkeiten.

Schleswig-Holstein Netz bringt 127 Kabelverteilerschränke in Henstedt-Ulzburg auf den neuesten Stand der Technik

26.03.2018

Schleswig-Holstein Netz (SH Netz) investiert in die Versorgungssicherheit im Kreis Segeberg.

Bis voraussichtlich Ende Mai 2018 werden in der Gemeinde Henstedt-Ulzburg 127 Kabelverteilerschränke ausgetauscht. Kabelverteilerschränke sind die in der Regel kühlschrankgroße, graue Kästen am Straßenrand von Wohn- und Gewerbegebieten, die den Strom unterirdisch an die Haushalte und Gewerbebetriebe in der Umgebung verteilen. „Die Kosten für die Modernisierung der Verteilerschränke belaufen sich auf rund 152.000 Euro“, sagt Gerhard Petersen, Leiter des zuständigen Netzcenters in Kaltenkirchen.

Die alten Kabelverteilerschränke werden aus Altersgründen turnusmäßig ausgewechselt, um so die Versorgungssicherheit und die Netzqualität in der Gemeinde zu erhöhen und eventuell auftretende Störungen in Zukunft noch schneller beheben zu können. „Die Kunden, die an die Kabelverteilerschränke angeschlossen sind, werden frühzeitig per Briefkasten-Einwurf informiert, da es im Zuge der Arbeiten zu kurzen Ausfallzeiten kommen kann. Wir versuchen aber die Einschränkungen gering zu halten und setzen – soweit möglich – die Technologie ‚Arbeiten unter Spannung‘ ein.“ Die Spezialisten von SH Netz sind so ausgebildet, dass sie auch an Stromkabeln arbeiten dürfen, die unter Spannung stehen. Damit können viele Abschaltungen vermieden werden.