Wir sind für Sie da

Sie erreichen uns telefonisch in den Servicezeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr. Nutzen Sie gerne jederzeit die anderen Kontaktmöglichkeiten.

Schleswig-Holstein Netz Cup – der Countdown läuft

20.09.2018

Mit im Programm: große Eröffnungszeremonie mit Umlandgemeinden – 36 Feuerwehren aus ganz Schleswig-Holstein im Wettbewerb – ESC-Star Michael Schulte – die besten Ruderer der Welt – buntes Rahmenprogramm des NDR
    
Nur noch wenige Stunden bis zum Start des 18. Schleswig-Holstein Netz Cup auf dem Nord-Ostsee-Kanal. Mit einem bunten Programm aus Sport und Unterhaltung ist für Jedermann etwas dabei:

Am Freitagabend wird der 18. Schleswig-Holstein Netz Cup gemeinsam von Innenminister Hans-Joachim Grote, dem Aufsichtsratsvorsitzenden von SH Netz Matthias Boxberger und Rendsburgs Bürgermeister Pierre Gilgenast offiziell eröffnet. Nach ersten Wettkämpfen beim Ergo-Cup, werden im Rahmen der Eröffnungszeremonie gegen 21 Uhr Abordnungen der Umlandgemeinden die Teile für die Errichtung eines überdimensionalen Ruderblattes zusammentragen und gemeinsam aufbauen. Für Unterhaltung sorgen an diesem Abend die Bands Abbafever sowie der Newcomer Tonbandgerät, eine Indiepopband aus Hamburg, die vor allem das jüngere Publikum anspricht.

Am Sonnabend werden 36 Feuerwehr-Teams aus ganz Schleswig-Holstein – und damit mehr als je zuvor - beim Feuerdrachen-Cup zunächst in 10er-Booten um den ersten Platz kämpfen. Die schnellsten Feuerwehren kämpfen im Finale in 50er Drachenbooten um die Plätze eins bis vier. Zuvor geht der CanalTriathlon mit einem besonders großen Teilnehmerfeld an den Start. Nach 500 Metern Freistilschwimmen im Nord-Ostsee-Kanal folgt ein 5-km Lauf, bevor es auf die 25 km Radstrecke entlang der Uferstraße nach Breiholz und zurück geht. Abseits der sportlichen Herausforderungen gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm. Auf der NDR Bühne im Kreishafen Rendsburg wird unter anderem der gebürtige Eckernförder Michael Schulte zu Gast sein. Der 28-jährige trat in diesem Jahr mit „You Let Me Walk Alone“ für Deutschland beim Eurovision Song Contest an und erreichte einen vielbeachteten vierten Platz. Damit schaffte er die beste Platzierung seit dem Sieg von Lena Meyer-Landrut im Jahr 2010.

Im Vorfeld des Hauptrennens am Sonntag findet der Schüler-Achter-Cup statt, der vom Ruderverband Schleswig-Holstein organisiert wird. Im Anschluss daran legen sich Promis aus Wirtschaft, Politik und Sport in einem Spaß-Rennen in die Riemen. Beim härtesten Ruderrennen der Welt über die 12,5-Kilometer-Distanz dabei ist der Deutschlandachter als amtierender Europa- und Weltmeister, der amtierende Olympiasieger Großbritannien, der WM-Zweite 2017 USA sowie der EM-Zweite 2018 die Niederlande. Das NDR Fernsehen überträgt den Rudermarathon um den SH Netz Cup am Sonntag, den 23. September von 14:00 Uhr bis 15:15 Uhr live vom Nord-Ostsee-Kanal. Im direkten Anschluss an das Rennen wird eine Transall des Lufttransportgeschwaders 63 aus Hohn Fallschirmspringer mit den Nationalflaggen der teilnehmenden Nationen über dem Kreishafengelände absetzen, bevor Finanzministerin Monika Heinold in Begleitung von Matthias Boxberger die siegreichen Achter ehrt.