Wir sind für Sie da

Sie erreichen uns telefonisch in den Servicezeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr. Nutzen Sie gerne jederzeit die anderen Kontaktmöglichkeiten.

Schleswig-Holstein Netz erschließt Neubaugebiet in Fleestedt für Gasversorgung

05.11.2018

SH Netz erschließt in den kommenden Wochen zehn neue Mehrfamilienhäuser im Landkreis Harburg für die Versorgung mit umweltfreundlichem Erdgas.

In der Gemeinde Seevetal im Landkreis Harburg enstehen im Gemeindeteil Fleestedt zehn neue Mehrfamilienhäuser. Im Rahmen des B-Plans Fleestedt 28 ist die Neubebauung des ehemaligen Sportplatzes an der Winsener Landstraße vorgesehen. In den kommenden Wochen wird Schleswig-Holstein Netz (SH Netz) die Baugrundstücke für die zukünftige Versorgung mit Erdgas erschließen.

Insgesamt verlegt der Netzbetreiber rund 370 Meter Niederdruckverteilleitungen im Gehweg im Fleester Höpen, im Grünstreifen des Westpreußenwegs sowie unterhalb der Fahrbahn der Straße Voßbarg. In die Erschließungsmaßnahme investiert SH Netz rund 35.000 Euro.

Marcus Bumann, Leiter des zuständigen Netzcenters von SH Netz in Hittfeld, erklärt: „Wir freuen uns, durch diese Baumaßnahme alle Neubauten im Rahmen des B-Plans Fleestedt 28 für die zukünftige Versorgung mit umweltfreundlichem Erdgas zu erschließen.“ Die Vorteile der Erdgasversorgung liegen für Marcus Bumann auf der Hand: „Keine Lagerhaltung, einfache Brennstoffbeschaffung und ein hoher Wirkungsgrad beim Heizen dank moderner Geräte und Brennwerttechnik. Außerdem können Verbraucher unter vielen Dutzend Erdgasanbietern frei wählen. So kann sich ein Erdgasanschluss nicht nur für die Umwelt, sondern auch für die Geldbörse rentieren.“

Die Arbeiten werden voraussichtlich in der zweiten Dezemberhälfte abgeschlossen sein. Projektmanager Daniel Klingberg von SH Netz erklärt: „Durch die Arbeiten am Gasnetz erwarten wir keine Verkehrseinschränkungen für die Anwohner.“