Wir sind für Sie da

Sie erreichen uns telefonisch in den Servicezeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr. Nutzen Sie gerne jederzeit die anderen Kontaktmöglichkeiten.

Schleswig-Holstein Netz ersetzt Ortsnetzstation im Kreis Dithmarschen

20.06.2016

Der Netzbetreiber ersetzt eine alte Ortsnetzstation in der Gemeinde Tellingstedt. Schleswig-Holstein Netz investiert rund 20.000 Euro.

Schleswig-Holstein Netz (SH Netz) tauscht in den kommenden zwei Wochen eine alte Ortsnetzstation in der Gemeinde Tellingstedt im Kreis Dithmarschen durch eine neue Station aus. Die Arbeiten erfolgen in der Straße Weide Oesterborstel. Die Investitionssumme für die Erneuerung beträgt rund 20.000 Euro.

Der Austausch der Trafostation erfolgt aus Altersgründen. Die neue Station ist eine hochmoderne Kompakttrafostation. „Mit dieser Baumaßnahme verfolgt Schleswig-Holstein Netz den konsequenten Weg, die sehr zuverlässige Versorgungssicherheit der Energienetze für unsere Kunden in Tellingstedt auch zukünftig sicher zu stellen“, sagt André Linnenschmidt, Leiter des zuständigen Netzcenters in Meldorf.

Während des Abtransports der alten Station sowie der Anlieferung und Montage der neuen Ersatzstation kann es zu Unterbrechungen in der Stromversorgung und Verkehrsbehinderungen in der betroffenen Straße Weide Oesterborstel kommen. Projektleiter Maik Heckens von SH Netz sagt: „Unser Ziel ist es, Beeinträchtigungen durch die Arbeit so gering wie möglich zu halten. Bei Stromunterbrechungen im Zuge der Montagen werden die betroffenen Anlieger rechtzeitig vorab informiert.“ Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis Freitag, 1. Juli 2016 andauern.