Wir sind für Sie da

Sie erreichen uns telefonisch in den Servicezeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr. Nutzen Sie gerne jederzeit die anderen Kontaktmöglichkeiten.

Schleswig-Holstein Netz modernisiert Strom- und Gasnetz zwischen Timmdorf und Neversfelde

02.02.2017

Investition von 450.000 Euro in mehr Versorgungssicherheit.

Schleswig-Holstein Netz (SH Netz) investiert 450.000 Euro in die Modernisierung des Strom- und Gasnetzes zwischen Timmdorf und Neversfelde. Insgesamt wird SH Netz rund 3,6 Kilometer Mittelspannungsfreileitung verkabeln und 2,6 Kilometer Gasleitung auswechseln sowie zwei neue Ortsnetzstationen errichten. Die Arbeiten haben jetzt begonnen und werden voraussichtlich bis Ende April andauern. Im darauffolgenden Winter wird die durch die Baumaßnahme überflüssig gewordene Mittelspannungsfreileitung zurückgebaut.

SH Netz verlegt die neuen Leitungen entlang der Dorfstraße, Timmdorf bis zum Grebiner Weg, Neversfelde. Mit einem deutlich größeren Durchmesser von 16 statt zehn Zentimetern kann die neue Erdgasleitung mehr Erdgas zu den angeschlossenen Kunden in Timmdorf und Neversfelde transportieren.

„Mit diesem Netzausbau schaffen wir nicht nur die Voraussetzung für den Anschluss neuer Kunden an das Erdgasnetz, wir sichern auf diese Weise auch den gesteigerten Bedarf an Erdgas in dieser Region“, erläutert Stephan Sievers, Leiter des zuständigen Netzcenters in Plön.

Als Ersatz für die alte Maststation in der Straße Radelandsichten errichtet SH Netz dort eine neue Ortsnetzstation. Ortsnetzstationen transformieren die Spannung aus dem Mittelspannungsnetz auf 400 Volt Niederspannung, mit der das jeweilige Ortsnetz betrieben wird. Die alte Gebäudestation in der Dorfstraße in Timmdorf wird am gleichen Standort durch eine deutlich kleinere und leistungsstärkere Ortsnetzstation ersetzt.