Wir sind für Sie da

Sie erreichen uns telefonisch in den Servicezeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr. Nutzen Sie gerne jederzeit die anderen Kontaktmöglichkeiten.

Schleswig-Holstein Netz verlegt Erdkabel zwischen Krumbeck und Obernwohlde

13.04.2016

Investition von 250.000 Euro in mehr Versorgungssicherheit.

Schleswig-Holstein Netz erhöht für 250.000 Euro die Versorgungssicherheit in der Gemeinde Stockelsdorf. Dazu verlegt der Netzbetreiber zwischen den Ortschaften Krumbeck und Obernwohlde vier Kilometer Mittelspannungskabel sowie innerhalb Krumbecks 650 Meter Niederspannungskabel. Die neuen Erdkabel ersetzen eine Mittel- und eine Niederspannungsfreileitung, die SH Netz in 2016 zurückbauen wird. Die Arbeiten werden Anfang nächster Woche beginnen und voraussichtlich im August abgeschlossen sein.

SH Netz verlegt die neuen Mittelspannungskabel entlang der Straßen Plögergang, K 37, Am Brink und Gillwisch. Die neuen Niederspannungskabel werden im Seitenstreifen der K37 in Richtung der Straße Alte Schule verlegt. Darüber hinaus errichtet SH Netz in der Straße Am Brink auf Höhe der Hausnummer 15 eine neue Ortsnetzstation. Ortsnetzstationen transformieren die Spannung aus dem Mittelspannungsnetz auf 400 Volt Niederspannung, mit der das Ortsnetz betrieben wird.

„Mit der Entscheidung, die beiden bestehenden Freileitungen durch Erdkabel zu ersetzen, erhöhen wir die Versorgungssicherheit in der Gemeinde Stockelsdorf“, erläutert Mirko Sadowski, technischer Leiter für den Kreis Ostholstein bei SH Netz. „Erdkabel sind im Vergleich zu Freileitungen weniger störungsanfällig gegenüber Witterungseinflüssen.“