Wir sind für Sie da

Sie erreichen uns telefonisch in den Servicezeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr. Nutzen Sie gerne jederzeit die anderen Kontaktmöglichkeiten.

Sichere Stromversorgung zwischen Schleswig und Schaalby

22.05.2019

Schleswig-Holstein Netz schließt Baumaßnahme zur Erdverkabelung ab.

Im Kreis Schleswig-Flensburg hat der Netzbetreiber Schleswig-Holstein Netz (SH Netz) einen weiteren Schritt in Richtung einer noch besseren Energieversorgung seiner Kunden gemacht: Als Ersatz für die zwischen Schleswig und Schaalby aktuell vorhandenen Freileitungen wurden in den vergangenen Monaten rund 14,5 Kilometer Mittelspannungsleitungen und 2,5 Kilometer Niederspannungsleitungen in Form von Erdkabeln verlegt.

Die neuen Erdkabel haben den Vorteil, dass diese im Gegensatz zu Freileitungen weitestgehend vor extremen Wettereinflüssen geschützt sind: „Auf diese Weise sichern wir nachhaltig die Versorgungssicherheit unserer Kunden in der Umgebung“, erklärte Thorsten Jansen am Mittwoch am Rande des Bauabnahmetermins mit den Gemeindevertretern.

Zusätzlich zu den neuen Kabeln hat SH Netz 12 neue Ortsnetzstationen installiert und drei bestehende Stationen ausgetauscht. Im Zuge der Bauarbeiten wurden außerdem in Kooperation mit dem Breitbandzweckverband Südangeln Leerrohre zum Ausbau des Glasfasernetzes mitgelegt.

Die Bauarbeiten zur Erdkabelverlegung sind damit abgeschlossen. In den kommenden Monaten werden nun die nicht mehr benötigten Freileitungen auf einer Länge von 17 Kilometern zurückgebaut.