Wir sind für Sie da

Sie erreichen uns telefonisch in den Servicezeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr. Nutzen Sie gerne jederzeit die anderen Kontaktmöglichkeiten.

Sportspektakel und Seefahrtsgeschichte beim Schleswig-Holstein Netz Cup 2019

15.03.2019

Besondere Attraktion zum SH Netz Cup: Das größte fahrtüchtige Museumsschiff Cap San Diego kommt aus Hamburg und macht im Kreishafen fest

Der Schleswig-Holstein Netz Cup geht in eine neue Runde: Vom 6. bis 8. September 2019 fahren die Größen des Rudersports beim härtesten Ruderrennen der Welt auf dem Nord-Ostsee-Kanal wieder um den Sieg. Doch damit nicht genug: Dieses Jahr wartet ein ganz besonderer Gast auf die Besucher. Die Cap San Diego, das größte betriebsfähige Museumsfrachtschiff der Welt, macht am Wettkampfwochenende im Rendsburger Kreishafen fest und öffnet seine Luke für Rundgänge an und unter Deck.

„Mit dem Besuch der Cap San Diego ist es gelungen, den 19. SH Netz Cup um eine zusätzliche maritime Attraktion im Kreishafen zu bereichern“, so Matthias Boxberger, Aufsichtsratsvorsitzender der Schleswig-Holstein Netz AG. „Und die wird sicherlich nicht nur die Rudersportfans begeistern“.

Die Schiffstechnik, etwa Maschinenraum, Kommandobrücke und Funkbude, können während des gesamten Wochenendes ebenso besichtigt werden wie die beiden Dauerausstellungen und die Sonderausstellung zu verschiedenen Kapitels der Seefahrtsgeschichte in den Ladeluken.