Wir sind für Sie da

Sie erreichen uns telefonisch in den Servicezeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr. Nutzen Sie gerne jederzeit die anderen Kontaktmöglichkeiten.

Umspannwerk Ostermoor West erhält neuen Transformator

13.07.2016

Schleswig-Holstein Netz investiert 720.000 Euro in die Versorgungssicherheit der Region.

Im Rahmen ihrer regelmäßigen Investitionen in die Versorgungssicherheit ihrer Anlagen, investiert Schleswig-Holstein Netz (SH Netz) 720.000 Euro in das Umspannwerk Ostermoor West. Es erhält einen neuen 40-Megavoltampere-Transformator inklusive Fundament und Schaltgeräten. Der alte 40-Megavoltampere-Transformator hat die Region 45 Jahre zuverlässig mit Strom versorgt, jetzt aber seine Altersgrenze erreicht.

Der neue Transformator hat ebenfalls eine Leistung von 40-Megavoltampere und kann damit rund 40.000 Haushalte versorgen. „Mit dieser Maßnahme halten wir die Versorgungssicherheit der Menschen in der Region Dithmarschen auf hohem Niveau“, sagt André Linnenschmidt, technischer Leiter für den Kreis Dithmarschen bei SH Netz. „Durch den neuen Transformator und die neuen 110-kV-Schaltgeräte ist die gewohnt hohe Zuverlässigkeit der Energienetze auch für die Zukunft sichergestellt.“

Der rund 63 Tonnen schwere Transformator kam per Schwerlasttransport aus Regensburg und wurde auf Schienen per Seilwinde auf sein Fundament gezogen. Nachdem die Spezialisten von SH Netz den Transformator in das Stromnetz eingebunden haben, geht er jetzt in Betrieb. In den nächsten 45 Jahren wird er die Region zuverlässig mit Strom versorgen.