Wir sind für Sie da

Sie erreichen uns telefonisch in den Servicezeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr. Nutzen Sie gerne jederzeit die anderen Kontaktmöglichkeiten.

Vorsicht bei Tiefbauarbeiten

09.03.2016

Schleswig-Holstein Netz bietet kostenlose Schulungen für Tiefbauer und Feuerwehren sowie kostenlos Lagepläne an.

Mit Ende des Winters beginnen in vielen Kommunen Schleswig-Holsteins verstärkt Tiefbauarbeiten. Hierbei kommt es immer wieder vor, dass beim Einschlagen von Bodenhülsen für Zaunpfähle, bei Baggerarbeiten oder der Verlegung von Leerrohren für Breitbandkabel Strom- und Gasleitungen beschädigt werden. Dies kann für die Verursacher lebensgefährlich sein und hat für die Netzkunden in den betroffenen Gemeinden und Ämtern Versorgungsunterbrechungen zur Folge.

Um Bauaufsichten und Fahrer von Tiefbaugeräten für die möglichen Gefahren durch Strom- und Gasleitungen zu sensibilisieren, führt Schleswig-Holstein Netz (SH Netz) gemeinsam mit der Feuerwehr auch in diesem Jahr wieder Sicherheitstrainings für Baggerfahrer durch. Neben theoretischem Unterricht ist die praktische Demonstration ein wichtiger Teil dieser Schulungen. Dafür unterhält SH Netz auf den Geländen der Landesfeuerwehrschule Schleswig-Holstein in Harrislee und der Feuerwehrakademie Hamburg Trainingszentren, auf denen Baggerschäden und ihre Auswirkungen simuliert werden können.

Privatleute, Ingenieurbüros oder Bauunternehmen sind außerdem verpflichtet, sich bei den zuständigen Netzbetreibern über die Lage von Versorgungsleitungen zu informieren. Bei SH Netz können unter leitungsauskunft@sh-netz.com Auszüge des Planwerks mit der genauen Lage der Versorgungsleitungen angefordert werden. SH Netz stellt diese kostenlos zur Verfügung.

Sollte bei Tiefbauarbeiten dennoch versehentlich eine Strom- oder Gasleitung beschädigt werden, muss unverzüglich die Störungsannahme von SH Netz unter der Nummer 04106-648 90 90 informiert werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bereitschaftsdiensts sind dann schnell vor Ort und kümmern sich um die Absicherung und Behebung des Schadens.